Hightech für Ihre Sicherheit: Die DAITEM D22-Funkalarmanlage

Einbruchschutz ist Maßarbeit: Denn Ihr Zuhause ist genauso individuell wie Ihr Bedürfnis nach Sicherheit. Die D22-Funkalarmanlage lässt sich maßgeschneidert konfigurieren und erweitern. DAITEM ist der renommierte europäische Marktführer für Funk-Alarmsysteme und blickt auf über 40 Jahre Erfahrung im Bereich Einbruchschutz-Technologie zurück. Darauf setzen wir bei HAUSSICHERHEIT PLUS. Die hochwertigen, innovativen DAITEM-Anlagen sind ausschließlich bei qualifizierten Anbietern für professionelle Sicherheitslösungen wie den Stadtwerken Peine erhältlich und entsprechen den Empfehlungen der deutschen Polizei.

Anspruchsvolle Hausalarmanlage für anspruchsvolle Menschen

Die Alarmzentrale D22 eignet sich perfekt für Hausbesitzer und kleine Gewerbebetriebe, die einen besonders hohen Anspruch an den Schutz ihrer Immobilie stellen. Der große Vorteil einer Funkalarmanlage ist die saubere Installation ohne Kabel. Eine gute Lösung für Bestandsimmobilien, zumal die Funkalarmanlage netzunabhängig arbeiten kann und auch bei Stromausfall funktioniert.

Ist mein Alarmsystem sicher vor Störungen von außen?

Mit der HAUSSICHERHEIT PLUS-Hardware von DAITEM profitieren Sie von der einzigartigen TWINBAND®-Technologie – einem patentierten Verfahren, das Ihnen doppelte Übertragungssicherheit bietet. Hierbei werden die Funksignale parallel in zwei unterschiedlichen Frequenzbändern – 433 und 868 MHz – übermittelt. Im Falle einer vorübergehenden Störung eines Frequenzbandes erfolgt die Signalübertragung auf der anderen Frequenz. Sollten beide Frequenzbänder gleichzeitig gestört werden, wird dieses sofort vom System erkannt und führt zur Auslösung eines Sabotagealarms. Ihre Alarmanlage ist somit sabotagesicher und störungsarm.

Was kann ich mit der DAITEM D22 überwachen?

Bis zu acht Alarmzonen im Innen- und Außenbereich, wie beispielsweise Terrasse, Carport oder Einliegerwohnung, können mit der DAITEM D22 unabhängig voneinander überwacht werden. So können Sie sich zum Beispiel im Obergeschoss aufhalten, während das Erdgeschoss überwacht wird. Auch wenn Ihre Fenster und Türen bereits mechanisch gesichert sind: Das Ziel von HAUSSICHERHEIT PLUS ist, mögliche Einbrecher schon vor Eindringen in Ihr Haus abzuschrecken. Dazu verfügt die DAITEM D22 als erste und bislang einzige Funkalarmanlage über eine Außensirene, die bellt, spricht und alarmiert. Dieser Voralarm im Außenbereich ist eine höchst effektive Abschreckung.

Die Vorteile des Funk-Alarmsystems DAITEM D22 auf einen Blick:

  • Überwachung von Innen- und Außenbereichen
  • kabellose, schnelle und saubere Installation
  • Doppelt sicher durch TwinBand-Verfahren
  • Sprechende und bellende Außensirene schreckt Einbrecher ab
  • Einfache Bedienung mit Handsender, Funk-Bedienelement oder per App
  • Flexibel und mobil, jederzeit erweiterbar, bei Umzug einfach mitnehmen
  • 5 Jahre Gerätegarantie (2 Jahre gesetzliche Garantie plus 3 Jahre Zusatzgerätegarantie)
  • Sabotagealarm bei unbefugter Demontage der Elemente sowie bei Störung der Funkfrequenzen.
  • Qualitätssiegel VdS Home
  • Entspricht den europäischen Normenreihen EN 50130 und EN 50131 Klasse II (Grad 2),
  • KfW-Investitionszuschuss möglich

Bewegungsmelder mit Alarm: So funktioniert Ihre DAITEM D22

Die Funk-Zentrale ist das Herzstück der DAITEM D22. Sie empfängt, registriert und verarbeitet alle Daten der einzelnen Komponenten und löst die Sirene der Alarmanlage aus, sobald ein Fenster oder eine Tür aufgebrochen wird. Darüber hinaus kann Ihre Alarmanlage über ein eingebautes IP-/GSM-Modem einen stillen Alarm an eine Notruf- und Serviceleitstelle senden, die rund um die Uhr besetzt ist. Sie selbst werden daraufhin per Anruf (bei Aufschaltung) oder App informiert. Dann wird der individuell festgelegte Alarmplan abgearbeitet. Meistens ruft ein Mitarbeiter Sie zunächst an. Dafür werden zwei Codewörter vereinbart, eines für „alles in Ordnung“ und ein anderes für einen tatsächlichen Überfall. Bei letzterem wird auf Ihren Wunsch hin entweder die Polizei oder eine Sicherheitsfirma benachrichtigt.

Die Bestandteile der DAITEM D22 im HAUSSICHERHEIT PLUS-Basispaket (beliebig erweiterbar):

  • Alarmzentrale
  • Kommunikationsmodul
  • Netzteilmodul
  • 1 Handsender
  • 1 Bewegungsmelder
  • 2 Kontaktmelder

Das HAUSSICHERHEIT PLUS-Basispaket ist ab 2.499 Euro (inkl. MwSt.) erhältlich. Die Aufschaltung auf die Notruf- und Serviceleitstelle für 29,90 Euro im Monat (inkl. MwSt., Laufzeit 24 Monate). Ein zusätzlicher zweiter Übertragungsweg per Mobilfunk ist für 14,90 Euro pro Monat erhältlich.

Die Bedienung Ihrer Hausalarmanlage

Bei der Bedienung Ihrer DAITEM D22 ist es wie bei Design und Technik: Die Alarmanlage passt sich Ihren Bedürfnissen an und nicht umgekehrt. Sie können sie wahlweise über den Handsender, das optionale Bedienelement oder bequem per App von Tablet oder Smartphone aus steuern. Mit dem Funk-Handsender beispielsweise lässt sich die Funk-Alarmanlage ganz einfach ein- und ausschalten. Eines haben alle Bedienweisen gemeinsam: Sie funktionieren intuitiv und einfach. Über eine Code-Eingabe oder mittels Transponder können Sie Ihre Alarmzentrale scharf- oder ausschalten, sofern Sie über das Funkbedienelement verfügen.

Eine Alarmanlage zu installieren kann so einfach sein 

Einer der größten Vorteile einer Funkalarmanlage ist die schmutzarme Installation: kein Kabelsalat im Haus. Je nach Größe Ihrer Immobilie und der Anzahl der Melder dauert der Einbau zwischen zwei und sechs Stunden.

Außerdem gut zu wissen: Die DAITEM D22 produziert keinerlei gesundheitsschädliche Strahlung. Im Vergleich zu schnurlosen Telefonen bei direktem Körperkontakt ist die Sendeleistung Ihres neuen Alarmsystems sogar zehnmal niedriger und nur von sehr kurzer Dauer.